Urlaubsfahrt mit dem neuen Voyager

Partner:
Feiertag?
  • Hallo Leute,


    habe wieder vor mit meinem neuen Dicken (am 02.05. ist es endlich soweit) im Sommer nach Kroatien in den Urlaub zu fahren. Da es ja in Slowenien nun seit ca 1,5 Jahren diese neue Vignetten Regelung gibt, das du mit einem Fahrzeug, an der vorderen Nabe mittig gemessen bis zum höchsten Punkt an dieser Stelle, mit einer maximalen Höhe von 1,30meter den normalen Preis von 30€ bezahlst. Ab 1,30meter zahlst du den doppelten Preis.
    Hat von euch schonmal einer nachgemessen?


    Kann man jetzt an den originalen Dachträger beim Platinum einen Jetbag befestigen (bis max. 50 kg Ladung), oder benötigt man hier etwas anderes ?


    Ist im Navi Kroatien auch mit dabei?


    Viele Fragen, vielleicht bekomme ich ein paar Antworten, bevor ich Ihn selbst ausprobieren und ausführen darf.


    Grüße aus Franken,


    Marko

  • Moin Marko,


    zu
    "an der vorderen Nabe mittig gemessen bis zum höchsten Punkt an dieser Stelle, mit einer maximalen Höhe von 1,30meter"


    das sollte doch locker zu schaffen sein, höchster Punkt über der V-Nabe ist die Motorhaube, das sind selbst vom Boden keine 1,30m.


    zu
    "an den originalen Dachträger beim Platinum einen Jetbag befestigen"


    ich würde es tun, warum nicht? Haben halt bloß ein flaches Profil, dazu sollten die JetBag Klammern passen/pasend gemacht werden.


    zu
    "Ist im Navi Kroatien auch mit dabei?"

    Now I can read and be aware of all the things that could result in death or serious injury... ;)
    -Lancia Voyager Platinum | MJ2014 3.6L V6 | Brilliant Black Chrystel Pearl-

  • Hi Ihr,


    seit gestern bin ich nun auch stolzer Besitzer des neuen Voyager´s. Wurde bei mir jetzt tatsächlich ein MJ 2015 (ohne Taschenlampe).
    Die elektronischen Helferlein und Gimicks muß ich mir erst noch alle ansehen, das geht nicht so von heute auf morgen.
    Bin aber der Meinung das sich einiges zum positiven gewandelt hat.
    Die Bedienung und einstellungen für das Blu Ray System hält mich bestimmt noch ein paar Stunden auf Trab.


    Habe natürlich auch gleich mal die Bauhöhe gemessen, an der Nabe der Vorderachse, und siehe da, er ist gerade mal ca. 1,20 meter hoch (interessant für die Vignette in Slowenien, hier ist dann nur die 2A nötig).


    Werde heute mal die erste NAchtfahrt machen, und mal gucken, ob das Xenon soviel bringt.


    Grüße,


    Marko

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!