Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 478

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. August 2013, 17:08

Nachrüstung automatisches Fernlicht (Smart Beam, LMS)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

in Amerika werden die Schwestermodelle Chrysler Town & Country und Dodge Caravan mit der Option "Automatisches Fernlicht" verkauft. Das gehört dort zum SafetyTec Package und nennt sich Smart Beam. Der Sales Code lautet LMS.

Das wollte ich auch haben. Funktionieren tut die Sache so:

Zwischen Frontscheibe und dem Innenspiegel ist am Fuß des Innenspiegels eine Digitalkamera montiert, die den Verkehr vor sich permanent beobachtet.






Aktiviert man die Funktion des automatischen Fernlichts, dann schaltet das Fahrzeug das Fernlicht automatisch an und aus, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

Systemvoraussetzungen:
- Lichtschalter steht auf "Auto"
- Lenkstockhebel muss auf Fernlicht gestellt sein
- automatisches Fernlicht muss im System-Setup aktiviert sein

Im Betrieb:
- keine Rücklichter eines vorausfahrenden Fahrzeuges in der Nähe
- keine Scheinwerfer von einem entgegen kommenden Fahrzeug
- die Geschwindigkeit über 30km/h
- es ist nicht zu hell (Laternen im Stadtverkehr), .

Was ist dafür notwendig? Der Innenspiegel muss getauscht werden. Es gibt drei Teilenummern für die Spiegel:

- Spiegel abblendend mit Mikrofon und ohne Kamera, # 55157457AC
- Spiegel abblendend ohne Mikrofon und mit Kamera, # 5113615AB
- Spiegel abblendend mit Mikrofon und mit Kamera, # 5113707AB

Auf ebay.com findet man diese Spiegel gebraucht immer wieder zu einem Bruchteil des Neupreises (90-99$).

Zusätzlich muss der Spiegel an den Innenraum CAN-Bus (CAN-IHS) angeschlossen werden. Dazu benötigt man 2 Pins für den bereits vorhandenen 16-poligen Stecker des alten Spiegels:

Ich habe folgende Teilenummern genutzt : 2 x TE 175062-1 oder 175180-1



Bei Werksausrüstung geht der Leitungssatz vom Spiegel zur Kupplung C328. Dort werden dann für Stecker und Buchse noch 2 Pins benötigt. Diese habe ich als Sample von Yazaki bekommen.






Einbau im Auto

Der alte Spiegel wird nach Lockern der Torx-Schraube (T20) nach oben abgezogen und der neue Spiegel wieder angeschraubt.



Das vom Dach kommende Anschlusskabel kann jetzt noch nicht angeschlossen werden. Vor den nun folgenden Arbeiten an der Elektrik bitte den Minuspol der Batterie abklemmen und 2 Minuten warten (Airbags).

Zum Anschluss des Spiegels müssen nur 2 Kabel vom Stecker des Innenspiegels zum Stecker C328 gelegt werden und von dort aus zu irgendeiner Stelle, wo man den Innenraum-CAN-Bus abgreifen kann. Sicher kann man auch die Kabel direkt zu einer Verzweigung des CAN-Busses ziehen. Ich stehe aber immer auf eine Nachrüstung wie im Original.

Zum Ziehen der Kabel muss die linke A-Säulen-Verkleidung entfernt werden.



Je nachdem, ob man große oder kleine Hände hat oder nur viel Licht braucht, kann man auch die untere Verkleidung unter dem Lenkrad entfernen, um besser an den Stecker C328 zu kommen.




Im Voyager sieht es unter dem Lenkrad etwas anders aus, da kein Knieairbag verbaut ist. Den haben nur die amerikanischen Modelle.




Im 16-poligen schwarzen Stecker am Innenspiegel sind der Pin 6 (schwarz/weiß, CAN IHS+) und Pin 7 (orange/weiß, CAN IHS-) normalerweise nicht belegt, wenn keine Kamera verbaut ist. Es gibt aber en paar Lancias des Modelljahres 12, welche die eiden Leitugen drin haben. Die endn dann am Stecker C328.




Diese Pins sind nun zu beschalten. Die beiden Kabel sind zu verdrillen. Das ist wichtig, da es sich um ein CAN-Signal handelt und so Störeinflüsse verhindert werden. Das verdrillte Kabel muss so lang sein, dass es in den Fußraum des Fahrers reicht.




Das verdrillte Kabel wird oberhalb der Windschutzscheibe und dann entlang der A-Säule nach unten geführt und in der Buchse C328 (grau) in den Pin 7 (weiß/orange, CAN IHS-) und den Pin 8 (weiß/grau, CAN IHS+) eingeführt. Die graue 12-polige Kupplung C328 befindet sich im Fahrerfußraum links hinter dem großen schwarzen 43-poligen Stecker.




Vom Stecker C328 müssen nun die beiden CAN-Signale an einen bereits vorhandenen CAN-Anschluss geführt werden. Das Signal findet man z.B. am Radio (22-poliger grauer Stecker, Pin 13 CAN IHS- und Pin 2 CAN IHS+) oder an der linken B-Säule im Stecker C308, der zur Schiebetür geht (14-poliger grauer Stecker, Pin 5 CAN IHS- und Pin 12 CAN IHS+).

Damit kann alles wieder zusammen gebaut werden. Der physikalische Einbau ist erledigt. Der 16-polige Stecker kann in den Innenspiegel gesteckt und die Batterie wieder angeschlossen.



Nun kommt die Programmierung.

Also VCI dran und die Diagnose-Software gestartet (ich verwende von Autoenginuity das Proline ST06 mit Chrysler Enhancement).

Wenn das Modul richtig angeschlossen ist, dann sollte der Fehlercode (DTC) "U1147 Additional CAN Interior ECU detected" im TIPM (Totally Integrated Power Modul) gesetzt sein. Yep, der Code ist gesetzt und in der Liste der gefundenen Module taucht nun ein Modul AHBM (Automatic High Beam Modul) auf. Also rein in die Modulkonfiguration.

TIPM --> Module Configuration --> Programmed ECUs CCN --> AHBM --> Set




Anschließend dreht man den Zündschlüssel auf "Off" und wieder auf "On", dann nachgeschaut im System-Setup des Kombiinstrumentes. Ein neuer Eintrag existiert nun:




Jetzt folgte ein erster Test der Funktion über den Demo-Modus (Lichtschalter auf Auto, Lenkstockhebel auf Fernlicht, Zündung aus und die EIN-/AUS-Taste am EC-Innenspiegel drücken und gedrückt halten, Motor starten, Taste erst los lassen, wenn Demo-Modus beginnt).

Das wird dann mit dieser Meldung quittiert:



Zum Ende des Demo-Modus (nach ca. 40 Sekunden) kam dann diese Meldung:




Am Abend war dann Zoo-Nacht in Halle. Rauf auf die Piste und auf der Rückfahrt der heiße Check. Zündschlüssel rein, Licht ging an, Meldung "Automatisches Fernlicht ein" im Display. Das Abblendlicht blieb aber an, in der Innenstadt so ok. Dann eine sehr dunkle Einbahnstraße ohne vorausfahrende Autos. Bombe, das Fernlicht geht von allein an. Dann kommen helle Laternen, Fernlicht aus. Klasse. Bis zur Stadtgrenze nur Abblendlicht wie es sein muss. Am Stadtrand dann Bundesstraße und einer vor uns. Fernlicht bleibt aus. Die Rückleuchten verschwinden hinter einer Kurve und krach geht das Fernlicht wieder an. Hinter der Kurve geht's wieder aus, das die Rücklichter erkannt werden. Der Wagen biegt irgendwann ab und nichts kommt uns entgegen. Das Fernlicht geht sofort an. Dann am Horizont Scheinwerfer, das Fernlicht geht umgehend aus. Das geht so bis nach Hause. Keine Fehlfunktion trat auf. Ich bin begeistert.

Hinweis:
Sollte nach Aktivieren der Funktion die grüne Lampe im Spiegel im Sekundentakt blinken, dann ist der Spiegel nicht mehr kalibriert. Das kann nach einem Ausbau aus einem Unfallwagen passieren. Neue Spiegel kommen aber auch grundsätzlich unkalibriert. Der Spiegel funktioniert dann trotzdem, aber wahrscheinlich nicht optimal.

Steffen

[Edit]
2016-02-21 Da die Telekom zwischenzeitlich meine Webseite gekillt hat, musste ich die Bilder zu einem anderen Hoster verschieben

[Edit]
2016-10-31 tomanak hat noch einen Fehler im Text gefunden gehabt. Im Stecker C328 hatte ich Pin 7 und Pin 8 vertauscht angegeben. Sorry. Habe ich eben im Text korrigiert. Das stimmt jetzt also.

[Edit]
2017-07-08 Fotos zu directupload verschoben und Links korrigiert. Alte Hoster photobucket.com lässt seit 28.06.2017 keine Verlnkung mehr zu
»steffen.m« hat folgende Dateien angehängt:
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »steffen.m« (8. Juli 2017, 16:49)


alfa72

Schüler

  • »alfa72« ist männlich

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 17. Februar 2013

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. August 2013, 19:45

Ist bei Platinum Version serienmäßig oder?

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 478

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. August 2013, 22:01

In der Preisliste taucht es nicht auf, aber in der Bedienungsanleitung beschrieben. Da du den 3.6er Platinum hast, wird es da Serie sein. Keine Ahnung, ob es auch im Gold drin ist. Im Silber sicher nicht.

Steffen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

wien

Anfänger

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. August 2013, 22:16

Hallo,

in meinen Platinum Diesel ist es nicht drinnen. Hab es auch live getestet aber keine Spur von automatischen abblenen.
Auch der Menüpunkt im EVIC fehlt. In der Bedienungsanleitung steht es zwar drinnen beschrieben allerdings mit den
Hinweis Länder und Modellabhängig.

Bin mal einen Mercedes CLS mit automatischer Fernlicht regulierung gefahren. Echt genial und würde mir das auch
für den Voyager wünschen. Technisch würde ich mir den Einbau auch zutrauen, leider fehlt mir das VCI Gerät um
das Modul auch zu aktivieren. Weiß nicht ob die Werkstatt das machen würde und ob dabei nicht die Garantie
erlischt?

Auf jedenfall ein erstrebenswertes Ziel.

lg,

wien

Anfänger

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 22. Mai 2013

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. August 2013, 22:46

Hab gerade nachgesehen, hab den Spiegel mit der Teil Nr. 55157457AC und auch eindeutig keine Kamera
verbaut.

Ich schöpfe gerade den Verdacht dass mir der falsche Spiegel montiert wurde und somit auch der Regensensor
nicht funktioniert :whistling:
Oder wie erkennt die Elektronik sonst dass die Scheibe mit Wassertropfen benetzt ist? Muß ja irgend ein Sensor
oder Kamera die Windschutzscheibe im Auge behalten. ?(



lg,


steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 478

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. August 2013, 22:52

Innenspiegel und Regensensor haben nichts miteinander zu tun. Wenn der Regensensor verbaut ist, dann befindet sich oberhalb der Halterung des Innenspiegels ein viereckiger schwarzer Plasteklops. Das Anschlusskabel hat 3 Leitungen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

Traveller

Anfänger

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 25. Juli 2012

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 6. August 2013, 00:11

Respect

Hallo Steffen

Mein voller Respekt - dein Gebastel sieht richtig professionell aus!! :thumbup: :thumbup: Frage - hast du dich schon mal mit der Problematik des nicht resp. zu spät reagierenden Lichtsensors auseinandergesetzt?

cheers,
Traveller. :thumbsup:

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 478

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. August 2013, 08:21

@Traveller

ich hab von Chrysler das CDA (Chrysler Diagnostic Application) da, was die Ingenieure im Werk nehmen. Da kann ich mal schauen, wo man was ändern muss. Im Sitzheizungsmodul kann man ja auch die Schwellen ändern, was Stufe 1 und 2 ist, wie lange die an sein sollen usw. Da muss ich aber erst in den Schaltplänen auf der Chrysler-Seite nachschauen, wo der Lichtsensor dran hängt, vermutlich am Kombiinstrument. In der Techauthority steht auch etwas, dass wenn der Regensensor verbaut ist, dieser die Funktion des Lichtsensors übernimmt.

Steffen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

VoyagerPlatinum

Fortgeschrittener

Beiträge: 189

Registrierungsdatum: 19. März 2012

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 6. August 2013, 09:40

Wow, das wäre auch mal eine Bereicherung für mich, obwohl ich nicht viel nachts fahre.

Traveller

Anfänger

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 25. Juli 2012

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 6. August 2013, 10:07

@steffen


Das wär wirklich supi! Mein Voyi geht morgen in den 40K Service...wenn ich dem Händler da einen Tipp oder Anleitung geben könnte umso besser...Regensensor hab ich..er meinte ein Workarround wäre eine dunkle Folie draufzukleben, damit er schneller angeht..aber das klingt nach krassem Gebastel und sieht sicherlich schlecht aus...

traveller.

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 478

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 6. August 2013, 11:48

@Traveller

Laut Schaltplan ist der Solarsensor dafür zuständig. Der hat 4 Anschlussleitungen und gibt 2 Signale an das Steuergerät der Klimaautomatik. Die Leitung am Pin 1 heißt "Signal Hauptscheinwerfer-Automatik". Muss ich demnach im Klimasteuergerät schauen. Die CDA-Software kennt die Modelle bis 2010 und findet dadurch die verbauten ECUs nicht von alleine. Kommunizieren tut die Software trotzdem mit dem Auto, man muss sich die verbauten Steuerteile aber alle selber zusammensuchen. Hat man das richtige Steuerteil gefunden (in dem Fall HVAC), dann gibt es wieder zig Untervarianten. Weiß jetzt nicht, wie viele Versionen von der Klima existieren. Da war ich noch nicht drin. Bei den anderen ECUs sind es oft 20-30 verschiedene Versionen gewesen.

Steffen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

sleepalot

Schüler

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 21. August 2012

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 6. August 2013, 18:02

steffen; cool! wann hast du mal 2 tage zeit am weekend? lade dich (und anhang) dann in die schweiz ein. am tag kannst du an meinem lancia rumschrauben und abends gibts big bbq :-)

beneide dich also fast ein bisschen... bin da eine richtige niete! :-(

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 478

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 6. August 2013, 21:02

@sleepalot

Das Fernlicht war von der Schwierigkeit eher harmlos. Vor 3 Jahren hatten wir noch einen Citroen Evasion. Da hab ich mal übers Wochenende in den Wagen ne Klimaautomatik eingebaut. Das war schon mit etwas Kribbeln verbunden. Hat auf Anhieb funktioniert und sah dann zwischenzeitlich so aus im Auto:







Meine Frau ist übrigens froh, dass jetzt schon beim Kauf ne Klimaautomatik drin ist...

Steffen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »steffen.m« (21. Februar 2016, 21:17)


sleepalot

Schüler

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 21. August 2012

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 6. August 2013, 22:27

ohhh!!! meine frau würde durchdrehen... und ich wäre schon längst beim mech :-)

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 478

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 6. August 2013, 23:17

@Traveller

Hab mal in das Klimasteuergerät rein geschaut. Gefunden habe ich nichts in Zusammenhang mit dem Solarsensor. Allerdings sind es auch wieder zig Varianten der Module gewesen und in jedem gibt es etwa 20 Menüs. Es gibt ein Modul LRSM (Licht und Regensensor), bei dem ich aber nicht weiß, ob das relevant für den Lancia ist. Dort kann man die einschalt- und Ausschaltschwelle für das Licht programmieren.

Steffen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

alfa72

Schüler

  • »alfa72« ist männlich

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 17. Februar 2013

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

16

Samstag, 10. August 2013, 12:09

auch mein 3.6 Benziner platinum hat keinen Smartbeam. aber wieso wird es im Handbuch aufgeführt (mit Modellabhängig) aber keine einzige Version vom Voyager hat einen SmartBeam?

Ich habe meinen Innenspiegel angeschaut und es weist einen kleinen Sichtfenster, wie eine Kamera, für was ist das? Etwa für den Regensensor? oder für Tag/Nacht Erkennung?

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 478

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

17

Samstag, 10. August 2013, 15:38

Hallo,

nur wenn der fette Klops am Spiegel dran ist, dann ist Smart Beam eingebaut. Die Funktion des quadratischen Fensters im Spiegel hatte ich irgendwo gelesen. Da muss ich noch einmal nachschauen. Das Handbuch wurde eigentlich nur vom Town & Country übersetzt...

So, hab mal in die Unterlagen geschaut:
Der abblendende Innenspiegel hat zwei Fotozellen. Einmal die nach hinten zeigende (rechts neben dem Ein/Ausschalter) und die andere viereckige an der Vorderseite Richtung Windschutzscheibe, welche die Umgebungshelligkeit misst. Beide Fotozellen vergleichen permanent ihre Werte. Ist die Differenz zu groß, dann geht das System von Scheinwerfern von hinten aus undblendet ab.

Steffen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »steffen.m« (11. August 2013, 11:32)


steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 478

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 17. September 2013, 13:07

Hier ist mal wieder ein kompletter Spiegel im Angebot

http://www.ebay.com/itm/5113707AB-2011-1…ME:B:SS:DE:3160

Steffen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 2 478

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 13. Oktober 2013, 12:04

Ich war diese Woche zur Wartung. Dort wurde die Fahrzeugkonfiguration aktualisiert, weil ich den Reifendruckmonitor (XGM), die Alarmanlage (LSA), die Außenspiegel mit Blinker (LEB) und das Blind Spot System (XAN) aktiviert haben wollte.

Obwohl Smart Beam (LMS) schon funktionierte, wollte ich das zu meiner VIN hinzufügen lassen, damit es nicht bei jeder Fahrzeugkonfiguration durch den Service wieder verschwindet. Den Sales Code LMS hat der Techniker aber nicht in der Liste gefunden.

Hatte schon die Vorahnung, dass es danach wieder draußen ist. Nachdem die geänderte Konfiguration ins Auto eingespielt war, meldete sich erst einmal wieder mein ausgebautes UConnect-Modul, obwohl der Sales Code RHW vom Techniker auch zu meiner VIN hinzugefügt worden war (hatte vor dem RHW das Mediacenter RBZ mit UConnect drin).

Was soll ich sagen, Smart Beam geht trotzdem noch. Damit waren meine Befürchtungen umsonst.

Steffen
Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

wolfpack57

Anfänger

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2013

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 27. November 2013, 20:22

heute hat mir der Verkäufer war Lancia erzählt, dass es beim Voyager in keiner Version ein automatisches Fernlicht gibt.
Sehr schöne Nachrüstung hier!

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!