Airbag Rückrufaktion auch beim Voyager?

Partner:
Feiertag?
  • Hi,


    Ich lese gerade in den Medien, dass die vom Zulieferer Takata verbauten Airbags auch bei Chrysler Modellen verbaut wurden.


    Auch beim Voyager?


    Hat da einer von euch was gehört? ggf. auch von einer diesbezüglichen Rückrufaktion für unseren Dicken.


    Ein Unfall ist ja schon blöd aber wenn dann auch noch die Airbags versagen sollten....... ;(

  • Hatte jmd von Euch schon mal eine Warnung dass der Beifahrerairbag inaktiv / nicht OK sei? Ich hatte das das erste Mal vor vielen Monaten, das zweite Mal war vor ca. 4 Wochen. Die Warnlampe für den Airbag ging kurz an und es gab einen Signalton. Dann ging die Lampe aber nach einigen Sekunden wieder aus.

  • Hatte ich vorige Woche. Die Lampe kommt aber bei allen Bauteilen, die mit dem Steuerteil verbunden sind, also Frontaufprallsensoren, Seitenaufprallsensoren usw. Bei mir lautete die Meldung "Unterbrechung Gurtschnalle Fahrersitz". Habe dann unter dem Fahrersitz den gelben Stecker abgezogen und wieder dran gesteckt. Danach ging die Lampe aus. Die Meldung bleibt aber auch gespeichert, man kann es nachverrfolgen, bis es geliösct wird

    Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

  • Danke,
    wäre schön, wenn man sich einen Weg sparen könnte. Sollte es doch sein, kann man sich aber drauf verlassen, das keiner vergessen wird. Gerade wenn man einen Gebrauchten (priv. gekauft) fährt und ausschließlich Freie Werkstätten nutzt, ist es gut auf dem Laufenden zu sein. Dann klappt's logischerweise mit den Anschreiben nicht unbedingt. Selbst nach vielen Jahren ist das für die Werkstätten kein Problem, Bummler in der Datenbank zu finden. Der Tausch ist dann immernoch kostenfrei.
    Gruß Gerhard


    Solche Threads sind wirklich hilfreich! :thumbup:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!