Klima / Lüftung in 1 Zone nur noch heiß

Partner:
Feiertag?
  • Hallo! Auf der Beifahrerseite kommt nur noch heiße Luft aus den Öffnungen, egal was eingestellt wird. Ich habe Motor an und aus probiert, Sync, alles auf Lo gestellt: rechts kommt nur warm. Hat jemand eine Idee? Es kommt im Fußraum und am Armaturenbrett warm.


    Danke!

  • Könnte ein Stellmotor im Eimer sein, da muss das Messgerät ran. Normalerweise solltest du das Geräusch des Motors hören, wenn du auf der Beifahrerseite von ganz warm auf ganz kalt stellst (oder umgedreht). Hast du schon einmal die Sicherung vom Steuergerät gezogen (M11 und M34)? Es gibt auch ein TSB in die Richtung, aber das betrifft die Software der manuellen Klimaanlage, das dürfte hier also nicht die Ursache sein

    Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

  • Hallo!


    Das kommt mir sehr, sehr bekannt vor.


    In meinem 2010er Chrysler Voyager bestand dieses Problem von Anfang an und wurde von diversen Werkstätten nie in den Griff bekommen. Die Stellmotoren wurden innerhalb der Garantie und einmal danach auf Kulanz getauscht. Meist war auch ein Fehler abgespeichert. Trotzdem...da es meist nur aufgetreten ist wenn es draußen langsam wärmer wurde waren die Werkstätten überfordert.


    Mitunter hat es geholfen mal unorthodox zwischen den einzelnen Modi hin und her zu schalten aber auch das nicht immer. Zum Schluß war ich so genervt das ich die Lüftungsgitter geschlossen habe, denn heiße Luft bei heißen Außentemperaturen ist nicht wirklich schön.


    Das war nur eine Macke meines 2010ers. Der hat mich viel Nerven gekostet. Ein typisches Montagsauto.



    Im neuen Lancia hatte ich bis heute so etwas überhaupt noch nicht....

    Lancia Voyager S 2,8 CRD Baujahr 2014



    Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!! Außer durch Hubraum!

  • Hatte ich leider auch schon, doch wie Seeadlermtl schon sagte: Es kann reichen mehrfach von Lo zu Hi auf Lo zu stellen.
    Bei mir läuft es nun seit über einem Jahre ohne erneut hängen zu bleiben.
    Sollte wirklich ein Wechsel vom Servo nötig sein, dann unbedingt weitere Informationen holen, denn meine Werkstatt hat von hohen Kosten gesprochen (da angeblich das Amateurenbrett raus muß).
    Den Hi/Lo Tipp haben ich natürlich nicht von denen bekommen.

  • ...nein das Armaturenbrett muß dazu, meines erachtens, nicht raus. Zumindest nicht komplett.



    Aber die Verblendung Radio, Heizungsmodul etc. Aber das sind wenige Handgriffe selbst für mich gewesen. Die anderen Stellmotoren erreicht man wohl im Bereich den Fußraumes.



    Nichtsdestotrotz...Fehler die nicht immer auftreten überfordern (fast) jede Werkstatt. Es ist eine Abweichung vom gewohnten Denken.

    Lancia Voyager S 2,8 CRD Baujahr 2014



    Hubraum ist durch nichts zu ersetzen!! Außer durch Hubraum!

  • Danke für Eure bisherige Hilfe und die Tipps. Hier ein Zwischenbericht:


    @ Steffen: Der Stellmotor auf der Beifahrerseite bewegt sich nicht. Kein Geräusch zu hören. Stelle ich auf der Fahrerseite warm/kalt, hört man dort das von Dir beschriebene Geräusch. Auf der Beifahrerseite ist es still.
    @ Steffen: Die Sicherungen habe ich gezogen, danach war aber leider alles wie gehabt.


    @ S_koser: Mehrfaches Hi/Lo hab ich probiert, leider erfolglos.


    Ich habe beim Testen noch bemerkt, dass auf der Beifahrerseite deutlich weniger Luft aus den Austrittsöffnungen strömt. Ich würde sagen 1/10. Wenn ich voll aufdrehe kommt auf der Fahrerseite richtig was raus und auf der Beifahrerseite nur ganz wenig. Das spricht für mich auch für einen festsitzenden / defekten Stellmotor. Oder?


    Steffen: Kannst Du mir sagen wo ich den Motor finde oder wie ich den testen kann? Oder meintest Du mit "da muss das Messgerät ran" dass ich Fehler auslesen soll?


    Danke nochmal!

  • Hi,


    Das Problem scheint auch hier
    http://www.cargurus.com/Cars/Discussion-t26390_ds545467
    verbreitet zu sein, allerdings meist bei der manuellen 3-Zonen Klima...


    Eine wirkliche Lösung konnte ich auf die schnelle nicht herauslesen.
    Fraglich ist, ob auch die vollautomatische Klimaanlage einen Selbsttest/Diagnose-Modus hat, der durch Tastenkombination ausgelöst wird...

    2013 Chrysler Town & Country Touring - flex fuel - billet silver

  • Anbei der Einbauort.


    Ja ich meinte Diagnosegerät. Leider geht die Fehlersuche heute fast nur so. Das System kann neu kalibriert werden. Spätestens während des Vorganges der Kalibrierung der Stellmotoren kommt es zu DTCs, wenn ein Motor nicht läuft.




    [Edit]
    PDF korrigiert und noch eins hinzugefügt

  • Ich wollte mich heute an die Fehlersuche begeben und siehe da: Kein Fehler mehr da. Alles funktioniert wieder wie es soll und man hört nun auch den Stellmotor auf der Beifahrerseite beim manuellen Einstellen von Hi auf Lo. Woran es lag kann ich also nicht sagen... danke aber für die Tipps!

  • Vielleicht hat der Motor gehangen und ist nun durch die Wäre wieder frei geworden, reine Spekulation. Solltest dir beim nächsten Wartungstermin aber mal den DTC geben lassen. Da sollte im HVAC-Modul schon irgendein gespeicherter Fehlercode drin stehen .

    Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

  • Vorgestern war es wieder soweit... rechts kommt nur noch heiße Luft. Ich warte jetzt mal ein paar Tage ab ob sich das wie beim letzten Mal von alleine erledigt.

  • Der Motor wird da einen weg haben. Diagnosesystem wird da sicher einen Fehler melden. Kann nur immer wieder zumindest den micropod II clone empfehlen. Dann wird man im Falle des Falles nicht über den Tisch gezogen. Swen hatte die Werkstatt einen Kostenvoranschlag von 1000SFr präsentiert, alle Motoren sollten hinten breit sein... Letztendlich hat es ihn nichts gekostet, als er selber nachgeschaut hat (Montagefehler). Leider keine Einzelfall.

    Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!