Beiträge von Marcus0815

Partner:
Feiertag?

    Hallo,

    Erstmal : der preis für das Getriebe mit Garantie geht in Ordnung (generalüberholen bei mir :alter 300c 2700€ , Range Rover 3700€ ) das waren aber beides keine NAG 1 . Der instandsetzer des Range Rover ist gelinde gesagt überhaupt kein Freund des spülens. (Das würde gerade jede Werkstatt machen ohne groß spezialisiert zu sein , daher passiert da auch relativ oft was. Man geht da ja auch meist erst hin wenn es schon Probleme gibt . Hatte ich ja früher schon so gepostet) Der ölkühler dürfte doch kein Problem sein, der klimakühler der da mit drin ist war bei mir bis jetzt bei jedem Fahrzeug zerstört durch Steinschlag (außer beim Thema) . Will heißen das ist auch ein gängiges Teil zum tauschen. Habe bei mir die Dichtung des Getriebeölkühleranschlusses ersetzt (war undicht, eventuell da mal schauen ).

    Drück die Daumen,

    Grüße Marcus

    Hallo,

    Problem gelöst!!! Habe in der Bucht einen Motor mit der gleichen Nr von einem Cherokee gekauft 49€ und was soll ich sagen eingebaut und alles funktioniert. Also hat sich tatsächlich die Steuerung am Motor direkt aufgehängt gehabt. Da ging das jetzt mit dem Kalibrieren sofort .

    Nur als Rückmeldung, vielleicht bringt es ja dem einen oder anderen mal was.

    Gruß Marcus

    Hallo HJR,

    Verstehe den letzten Post nicht. Die Position wurde abgespeichert und lässt sich ums verrecken nicht neu einlernen , wenn gar nichts mehr geht: kann ich dann den Motor mitsamt der angebauten Platine tauschen oder das deckenmodul . Oder aber, wenn ich einen gebrauchten Motor kaufe habe ich dann evtl das Risiko, dass ich einen bekomme welcher das selbe Problem hat.

    Grüße Marcus

    Hallo HJR,

    Danke erstmal, das mit dem anlernen war mein erster Versuch, das scheitert ja schon an der Tatsache, dass das Schiebedach beim anlernen schon nicht vollkommen öffnet (schon gar nicht 5 mal) . Das Rollo funktioniert perfekt. Wo genau ist den der Speicher für die Position ( am Motor direkt oder im deckenmodul) würde es reichen die darin befindlichen Kondensatoren stromlos zu machen?. Möchte hier auch nicht nerven aber wenigstens kommt von mir noch Feedback, nicht wie von anderen Personen, welche hier nur Infos abgreifen und nichts rückmelden.

    Grüße Marcus

    Hallo SG,

    Ja, das ist so dass anfangs Baujahrabhängig kein Zugriff drauf war über das diagnosegerät. Das wurde ausgebaut und vom einzigen fähigen Mitarbeiter meines freundlichen zu einem geschickt der die neue Software Version direkt aufgespielt hat, damit sich das Modul nicht mehr aufhängt. Seitdem läuft das ohne Probleme. Habe eben zu diesem Mitarbeiter keinen Kontakt mehr . Er hat das Autohaus verlassen.

    Gruß Marcus

    Hallo,

    Ja hat es und auch der funktioniert wie er soll . Habe alles ausgeschlossen. Das läuft vorn auf Block beim schließen, dann weiter in die klapposition. Beim öffnen dann hinten auf Block (und da nehme ich an: wird eine Zeit oder ein weg gespeichert und dieser Wert ist dann einfach fixiert) . Drehe ich das Dach von Hand weiter auf geht es dann um diesen Weg vorne nicht zu. Da ist aber nirgends ein Positionssensor und wie gesagt wenn ich den Motor im ausgebauten Zustand mit Strom beaufschlage läuft er so lange wie Strom drauf ist . Also keine feste Position im „Getriebe „. Jetzt frage ich mich ob das in der kleinen Elektronik am Motor fixiert ist oder in der dachkonsole bei den Schaltern.

    Grüße

    Hallo,

    Hatte keinen Erfolg mit der Software. Auch abklemmen, in anderer Position (Zahnrad. Des Motors) einsetzen und das Dach verschieben. Alles erfolglos der Motor läuft nur eine gewisse Zeit ( eben bis zu dieser Position). Es läuft nichts schwer und mit manuell nachdrehen geht es auch. Auch der Motor selbst läuft mit 9V in beide Richtungen so lange ich möchte. Nicht dass sich das so aufgehängt hat wie seinerzeit mein HFM Modul?

    Gruß Marcus

    Hallo SG,

    Ich würde es nicht abschalten wollen. Und in Zeiten in denen jeder alles darf, keine Kontrollen mehr stattfinden (zumindest hier in Ba-Wü) und jeder LKW blinkt wie der Coca Cola Weihnachtstruck, oder E-Autos mit fast komplett umlaufenden leuchtstreifen finde ich so was beim TÜV gelinde gesagt seltsam. Aber wie gesagt: einfach anderen TÜV aufsuchen . Eventuell ist an dem Wagen auch noch anderes zu beanstanden gewesen, man liest ja hier nur eine Version. Und eins möchte ich ich auch noch Anmerken: Ich muss 4 Autos über den TÜV bringen und mir wurde noch nie die Plakette verweigert (liegt es an meiner Vorarbeit oder am respektvollen Umgang mit meinem Gegenüber, ich weiß es nicht). Möchte hier auch niemanden auf den Schlips treten.

    Grüße Marcus

    Hallo SG,

    Anbei das Bild aus dem Forum von HJR : danach wären es bei 60 Grad - 30mm.

    Bei deiner Tabelle: 60 Grad - 65mm. Und zum Spülen noch eine Anmerkung. Manche „Fachwerkstätten „ gehen vom zylinderinhalt des ausgespülten Öles aus und füllen diese Menge ein . Ob vorher was gefehlt hat juckt die nicht (war bei meinem Thema beim Kauf so) und bei meinem Range Rover waren beim Wechsel (von mir erledigt mit Filterölwanne und Öl original ZF) 2,5l Öl zuwenig im Getriebe (wohlgemerkt nach dem Kauf eines Autos welches nur bei Range Rover zum Kundendienst und in der Werkstatt war) was ein Viertel Jahr später zur komplettüberholung führte.

    Möchte Anmerken: bin kein KFZ-Mechaniker, aber was ich bei meinen Autos schon gesehen habe, egal welcher Stundensatz und Marke, das sprengt einem den Helm.

    Grüße Marcus

    Hallo,

    Schließe mich HJR an. Suche einen anderen Prüfer auf. Oder hast du den Prüfer geärgert, kenne sowas gar nicht. Serie ist Serie, oder will der sagen dass alle anderen Prüfer ihre Arbeit nicht richtig gemacht haben bis jetzt. Das Auto ist ja ganz sicher nicht zum 1. Mal vorgestellt worden. Würde auch eine Mail an die Vorgesetzten schicken.

    Grüße Marcus

    Hallo,

    Wo wird den bei der Spülung angeflanscht? Könnte man da die Anschlüsse vertauschen? Ist nicht in einer Leitung ein Ventil? Wieviele km hast du runter? Bin immer skeptisch wenn nach einer „Reparatur „ ein Problem auftaucht.

    Oder , wenn das kältemiittel der Klimaanlage leer wäre, hätte das durch den doppelten Kühler (Klima und Getriebeöl) Auswirkungen auf die Getriebetemperatur? Und bitte die Lösung des Problems auch hier kundtun. Grüße und viel Glück, dass es nichts größeres ist.

    Marcus

    Hallo,

    Auch auf den Verdacht hin, dass wir hier kein Feedback bekommen. Die Sitze sprechen für die Laufleistung. Felgen musst du eh aufarbeiten lassen weil der Klarlack unterwandert ist. Funktioniert der totwinkelassistent? Wurde mal das Getriebe gespült oder zumindest das Öl darin gewechselt? Den Preis musst du wissen was das Auto dir wert ist, habe selber die marktüblichen Preise nicht parat.

    Grüße Marcus