Nachrüstung sensorgesteuerter Schiebetüren / Hands Free Power Sliding Doors

Partner:
Feiertag?
  • Hallo,


    nachdem der Einbau der sensorgesteuerten Heckklappe (die Amis nennen das "Hands Free Power Liftgate" im Pacifica) gut geklappt hat, sollen die Kiddies nun auch ihren Spaß bekommen.
    Auf dem Plan steht der Einbau der "Hands Free Power Sliding Doors" wie es Chrysler so schön im Prospekt des Voyager Nachfolgers Pacifica nennt.


    Verwendung finden links und rechts das gleiche Modul wie in der Heckklappe. Unterschied ist, dass ich diese diesmal in China kaufte. Ist das gleiche Zeug wie von Pekatronic, kostet aber nicht mal 1/3 des Preises inkl. Versand.


    Gestern dann mal schnell einen Versuchsaufbau gemacht. Das Modul an eine externe Batterie angeschlossen, die beiden Sensoren in den Schweller gelegt. Die B-Säule abgebaut und mit dem Relais-Ausgang des Moduls an den Schiebetür-Schalter in der B-Säule. Anfangs tat sich nichts, erst nachdem ich noch einen Widerstand mit rein gehangen habe, klappte das schon einmal.


    Anbei mal ein Video wie das ganze in Live ausgesehen hat.


    Hands-free Power Sliding Doors


    Steffen


    [Edit]
    Link zum Video funktionierte nicht mehr

    Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

    Einmal editiert, zuletzt von steffen.m ()

  • Das ist echt cool!
    willst du das nicht langsam mal als Komplett-Kits unter eigenem Namen verkaufen? So viel tüfteln und Basteln kann muss doch belohnt werden.

    Chrysler Town Country 3.6l BJ: 14 mit BRC P&D *Solvage Titel*
    Modifikation bis jetzt:
    Getriebeölwanne Dorman mit Ablassschraube
    Getriebeölstab Self-Made
    Android Navi 10" Joying

  • Kompliment auch von mir! Ich würde mir einen Kauf von Dir auch überlegen ;-). Also mach Dir mal Gedanken :) .

    Lancia Voyager 2.8 Multijet 120kW, Gold, EZ 2012

  • Ich würde mir einen Kauf nicht nur überlegen, ich wäre sofort dabei. Und das relativ unabhängig vom Preis. Wir benutzen die heruntergeklappte 2. Sitzreihe als Gepäckabteil. Die Hunde sind ganz hinten. Da wäre das beim Kofferschleppen äußerst hilfreich.


    Grüße, Klaus

  • Mensch, ich fange mit den ersten Tests an und ihr sprecht hier von ner Serie

    Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

  • Endlich wieder Bastelzeit. Wenn das so weiter geht, müssen wir für den Werkstattbesuch ein Merkblatt reinhängen.
    Schön, das man den Schweller nutzen kann. Hat der Maurer da in der Nähe ein Loch gelassen?
    Das mit dem Widerstand war zu erwarten. Ich werde mich dann mal umgehend an die Impulsanalysen machen. Neben den zwei favorisierten Varianten ist mir noch etwas eingefallen. Bei den Versuchen hinten, sprang bei einer Beschaltung die ZV auf. War damals störend, aber nun wäre es ein Segen und würde viel Arbeit sparen.
    Gruß Gerhard

  • Ja, ZV auf = Alarmanlage aus. Würde viele Probleme bei der Implementierung lösen.


    Nein kein Loch im Schweller. Die kleinen Scheißerchen von Sensoren funktionieren auch, wenn sie auf Plaste liegen. Ich hatte immer erwartet, dass die Teile hindernisfreien "Sichtkontakt" nach unten=Straße oder Boden haben müssen. Als ich mir aber das Servicemanual vom Pacifica angeschaut habe, konnte man sehen, dass die die Sensoren auch mit einer Plasteabdeckung schützen. Deshalb habe ich im ersten Test die Sensoren auch ohne direkten "Sichtkontakt" auch einfach in die Plasteverkleidung unter der Schiebetür gelegt.



    Steffen

    Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

  • Bilder vom Einbau hab ich nicht. Hatte keine Zeit weiter daran zu forschen. Hausumbau steht seit einem Jahr an erster Stelle.


    Problem für die reale Nutzung ist die Kopplung mit Keyless Go und vor allem der Deaktivierung der Alarmanlage. Verwendet habe ich das gleiche Modul wie in der Heckklappe. Es gibt dieses Modul aber auch mit eigenem Schlüssel. Das ist das Modul, was von Pekatronic als AKS-800 verkauft wird. Haben die auch nur aus China, verlangen dann mal hier fast das Doppelte... Gute Marge. Der Link, wo ich es in China gekauft habe, funktioniert nicht mehr. Mal nach "hands free easy open trunk" googeln.

    Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

  • @ Steffen:
    Mit den Spiegelmodulen hat sich diese Überlegung wohl erledigt. Sprich, die von uns favorisierte Variante würde eine vorübergehende Sperrung
    der Module erfordern, sonst toben bei der Schiebetürbewegung jedes Mal die Spiegel mit, weil ja die ZV betätigt wird.


    Gerhard

  • Die wird aber nur auf der Seite entriegelt, auf der die Tür Schiebtür geöffnet werden würde. Siehst du gut im Video, da habe ich das Fahrzeug verriegelt und dann mit der Fernbedienung die linke Schiebetür geöffnet. Es klappt der linke Spiegel ab, der rechte bleibt angeklappt. Erst wenn man dann den Türgriff betätigt, dann geht der rechte Spiegel auch raus.

    Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

  • Also mir persönlich wäre das doch wurscht, ob der Spiegel
    beim öffnen einer Seitentür ausklappt, der klappt sich doch dann einfach wieder
    beim verriegeln mit an und das wars :)


    Das System von Pekatronic habe ich auch gefunden, scheint mir von der Verarbeitung etwas besser, vom Preis her natürlich überirdisch teuer....


    https://www.pekatronic.de/de/H…ng-Keyless-entry-270.html



    Hier die Anleitung zu der Pekatronic Variante vom Hersteller:


    https://www.pekatronic.de/medi…-800_mit_Keyless_8005.pdf




    So etwas hier meinst in günstiger nicht wahr ?


    https://de.aliexpress.com/item…cd9946c&priceBeautifyAB=0

    Einmal editiert, zuletzt von MIB2019 ()

  • Ja, das sind die neueren Modelle. Ich hab aber noch so ein Modell wie in der Heckklappe. Wer damit leben kann, dass die Schiebetüren per Tritt nur aufgehen, wenn das Fahrzeug entriegelt ist, der hat das in 2 Stunden eingebaut, da man dann mit dem Schalt-Ausgang des Moduls nur parallel an den Taster in der B-Säule gehen muss (ergänzt mit einem Widerstand, sonst geht nichts.

    Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

  • Hmm ist es denn nicht so, dass du, da man sich ja mit dem PKW Schlüssel am Fahrzeug befindet, dass das Fahrzeug merken müsste und nach der Fußbewegung alles von alleine macht, bzw. man von der Pekatronic Variante noch einen Sender in der Tasche hätte, der alles weitere freischaltet?


    Also musst du im Moment die Hand an die Tür legen, damit sich das Fahrzeug entriegelt, erst dann wird sich per Fußtritt, ohne die Tür mit den Händen oder einem Druck auf die Fernbedienung zu tätigen auch erst die Heckklappe oder eine der Seitentüren öffnen?

  • Das Modul von PKM mit zusätzlichen Keyless Schlüssrl müsste das Fahrzeug entriegeln und die Alarmanlage eaktivieren.

    Chrysler Town & Country 3.6l Touring, gepimpt zum Limited, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, BRC P&D LPG

  • Das ist genial! :thumbup:


    Meine Frau und ich haben gerade letzte Woche davon gesprochen als wir beim Einkauf alle Hände voll hatten, "Jetzt hat die Kiste alles elektrisch, aber keine Sensorgesteuerten Schiebetüren oder Heckklappe".


    Also wenn das beim Platinum mit Keyless funktioniert, und ich zwar schrauben kann, aber elektronisch nicht so der Versteher bin, ist schon Interesse an einem "Kit" mit Einbauanleitung vorhanden ;)


    Grüsse Alex

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!