Standlichtfunktion gefällt dem TÜV nicht?

Partner:
Feiertag?
  • Also ich bin ja bei meinen bisherigen Autos schon wegen so mancher Sachen vom TÜV ermahnt worden. Aber das hier war mir heute neu:

    (Mein Auto: Thema Diesel Bj. 2011)

    "Festgestellte Mängel:

    DF4.4.1 Fahrtrichtungsanzeige mit Standlichtfunktion, Zulässigkeit nicht nachgewiesen"

    Und somit darf ich noch mal antreten und bin quasi in der "Beweislast"...

    War das mit der Cannabis-Freigabe wirklich eine so gute Idee???

  • Zitat

    War das mit der Cannabis-Freigabe wirklich eine so gute Idee???

    Bestimmt nicht!

    Gehe zu einer anderen Prüfstelle. Manche "Prüfer"nutzen ihre Stellung zur Machtdemontration gegenüber dem Autofahrer aus oder er ist tatsächlich unwissend.


    Also es ist beim Thema ab 2011 wie folgt werkseitig beschrieben.


    Der Scheinwerfer ist mit Tagfahrleuchten und Doppelfunktions-

    scheinwerfer 7O mm mit HID mit AFL Technik und aktiver Scheinwerferausrichtung serienmäßig ausgestattet


    Dein Thema hat ein Day Running Light DRL serienmäßig eingebaut

    Es wird durch Scheinwerfer mir 15 LED`s mit weißen Licht realisiert

    ( gringer Stromverbrauch)

    Die Taglichter werden aktiviert wenn sich der Schalthebel im Fahr-

    modus befindet,das Bremspedal gelöst ist und die Abblendlichter nicht aktiviert sind.

    Die Funktion DRL kann nicht am Touch Screen deaktiviert werden.

    Und nun! Beim Betätigen der Fahrtrichtungsanzeige wird die DRL Funktion auf der blinkenden Seite ausgeschaltet.


    Lass es Dir von Fiat,Lancia oder Bosch bestätigen,wenn der Prüfer das nicht glaubt. Seit 2012 keine Probleme beim TÜV.Vielleicht sollte er mal das Diagnosgerät up daten lassen.



    Gruß HJ




  • Hallo,

    Schließe mich HJR an. Suche einen anderen Prüfer auf. Oder hast du den Prüfer geärgert, kenne sowas gar nicht. Serie ist Serie, oder will der sagen dass alle anderen Prüfer ihre Arbeit nicht richtig gemacht haben bis jetzt. Das Auto ist ja ganz sicher nicht zum 1. Mal vorgestellt worden. Würde auch eine Mail an die Vorgesetzten schicken.

    Grüße Marcus

  • Ich glaube, Math meint die Blinker, die bei eingeschaltetem Abblendlich auch dauerhaft leuchten (außer beim Blinken natürlich). Ist in den USA wohl üblich, bei uns hingegen nicht. Weiß der Diablo, warum Lancia diese Funktion nicht abgeschaltet hat - da ist irgendwann mal Ärger mit einem Prüfer oder der Polente, die nicht glauben wollen, dass das Serie ist, vorprogrammiert :cursing:


    Ich habe leider bisher auch noch keine Möglichkeit gefunden, dass mittels AlfaOBD oder Appcar Diag abzustellen.


    Gruß

    SG

  • Hallo SG,

    Ich würde es nicht abschalten wollen. Und in Zeiten in denen jeder alles darf, keine Kontrollen mehr stattfinden (zumindest hier in Ba-Wü) und jeder LKW blinkt wie der Coca Cola Weihnachtstruck, oder E-Autos mit fast komplett umlaufenden leuchtstreifen finde ich so was beim TÜV gelinde gesagt seltsam. Aber wie gesagt: einfach anderen TÜV aufsuchen . Eventuell ist an dem Wagen auch noch anderes zu beanstanden gewesen, man liest ja hier nur eine Version. Und eins möchte ich ich auch noch Anmerken: Ich muss 4 Autos über den TÜV bringen und mir wurde noch nie die Plakette verweigert (liegt es an meiner Vorarbeit oder am respektvollen Umgang mit meinem Gegenüber, ich weiß es nicht). Möchte hier auch niemanden auf den Schlips treten.

    Grüße Marcus

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!