Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Elektrik & Elektronik Totwinkelerkennung nicht verfügbar

AKZ

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 17. Mai 2016

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Mai 2016, 15:52

Totwinkelerkennung nicht verfügbar

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo, bei unserem Voyager BJ 2012 ist die Totwinkelerkennung nicht verfügbar. Es gibt eine Meldung im Display und die gelben Lampen in den Außenspiegeln leuchten dauerhaft. In der Bedienungsanleitung finde ich nur, dass ich die Sensoren in der hinteren Stoßstange reinigen soll. Gemacht, Auto gewaschen - keine Änderung. Was kann ich tun? Hat noch jemand das Problem und Vllt schon gelöst? Lieben Dank im Voraus!

MadMax63

Fortgeschrittener

  • »MadMax63« ist männlich

Beiträge: 421

Registrierungsdatum: 17. Februar 2015

Wohnort: Altrip

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Mai 2016, 16:25

Meines Erachtens befinden sich die Sensoren in seitlich in den Heckleuchten, siehe auch Nachrüstthread .
It's nice to be important, but it's more important to be nice!



zunke

Fortgeschrittener

  • »zunke« ist männlich

Beiträge: 406

Registrierungsdatum: 12. April 2015

Wohnort: Rostock

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Mai 2016, 16:55

Kam das denn einfach so über Nacht, oder wurden irgendwelche Handlungen vorgenommen? Tritt das bei laufendem Motor oder bei RUN im Stand auf?
Bei leerer Batterie meldet sich das BSM so ziemlich als erstes ab. Wie so oft, mag es auch nur ein Kontaktproblem an den Steckern sein. es wäre nicht das erste Mal, das abziehen und raufstecken reicht.

@Madmax: die sitzen seitlich innen an den Stoßstangenwangen.

Gruß Gerhard

steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 825

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Mai 2016, 09:09

Hallo,

leider ist es so, dass das System im EVIC nicht angibt, ob der linke Sensor, der rechte Sensor oder eventuell das Steuergerät der Übeltäter ist. Die Meldung ist immer gleich. Mit einem Diagnosegerät würde man dann die Quelle lesen können.

Die Sicherung ist es nicht, denn dann würden auch die hinteren Parksensoren, der Regensensor und die Rückfahrkamera nicht funktionieren. Auch das Ziehen dieser Sicherung bringt nichts, um einen Reset des Steuergerätes zu erreichen, da das Steuergerät keine Dauerstromversorgung hat und somit bei jedem Wechsel der Zündung zur Stellung "RUN" neu gestartet wird. Auch die beiden vorderen Türsteuerteile sind es nicht, da diese nur für das Aufleuchten der LEDs zuständig sind.

Das Modelljahr 2012 ist das letzte, wo die beiden Sensoren erst an das Steuergerät BSM geführt werden und nicht direkt mit dem Innenraum-CAN-Bus verbunden sind. Ab Modelljahr 2013 gibt es das Steuergerät BSM nicht mehr. Hier hilft die Aussage Baujahr 2012 nicht weiter. Wurde der Wagen nach Juli 2012 gebaut, dann gehört er bereits zum Modelljahr 2013. Die Fehlersuche unterscheidet sich deshalb etwas. Beim Modelljahr 2013 gibt es z.B. ein TSB, welches diesen Fehler beschreibt. Siehe dann da:
TSB ( bekante Probleme und eventuelle Fehlerbehebung und Rückruf Aktionen )


Geht man jetzt nicht von einem Defekt eines der 2 bzw. 3 Bauteile aus, dann sind zunächst der Stecker am linken Sensor und der Stecker am rechten Sensor potenzielle Kandidaten. An beide Stecker kommt man von unten heran. Einfach mal schauen, ob die ordentlich drauf sind. Beim 2012er Modell wird der linke und der rechte Sensor zusammen mit den Parksensoren in einem Kabelbaum geführt. An der seitlichen rechten Wange des Stoßfängers ist eine 10polige Steckverbindung, die diesen Kabelbaum ins Fahrzeuginnere führt. Auch dort ist es möglich, das ein Kontaktproblem besteht. Anbei mal ein Bild von diesem Stecker.

Den Stecker am Steuergerät würde ich erst einmal außen vor lassen, weil dazu die rechte hintere Innenverkleidung gelöst werden muss. Das wäre dann der letzte mögliche Schritt ohne Einsatz eines Diagnosegerät.

Steffen
»steffen.m« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stecker C390.jpg
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

AKZ

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 17. Mai 2016

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Mai 2016, 18:22

Oh, hallo!
Irgendwas ist falsch eingestellt, ich habe Eure Antworten erst jetzt entdeckt und auch keine Mail bekommen....Wir haben das Auto im März 2012 gekauft, insofern wird es ein 2012er Modell sein. Ich schau mal an den Rückleuchten (muss die Stoßstange ab?) und wann er was meldet. Es fing auf jeden Fall mit einem Ausfall ab und zu an und jetzt ist es dauerhaft...
Lieben Gruß, Angela


steffen.m

Meister

  • »steffen.m« ist männlich

Beiträge: 1 825

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2012

Wohnort: Weißenfels

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Mai 2016, 19:54

Das sieht nach einem Wackelkontakt aus. Schau mal in den Thread rein, wo ich den Einbau der Totwinkelerkennung beschrieben habe. Madmax hatte mit seiner Antwort den Thread schon verlinkt. Dort siehst du die wie der Stecker der Sensoren aussieht und wie das eingebaut von unten aussieht. Der Stoßfänger muss nicht ab, da kann man von unten hin greifen, wenn man keine Elefantenhände hat. Da du ein 2012er Modelljahr hast tippe ich aber auf den gemeinsamen Stecker an der rechten Seite. Den muss man von unten sehen können, wenn man sich rechts unter den Stoßfänger legt.

Steffen
Chrysler Town & Country, 3.6l, MJ12, Sapphire Crystal Metallic Clear Coat, ehemals Touring, inzwischen Limited

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Lancia-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!